Pritschenkipper

674/1 A

Mercedes Benz 2236 AB Pritschenkipper 674 1976-1978 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Stahlrritsche mit beweglicher Heckklappe rotorange, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, mit Bohrungen für Außenspiegel, Frontscheinwerfer ohne integrierte Blinker, integrierter Grill, ohne Aufnahme für Außenauspuff, Kotflügel ohne Wulst, Stoßstange + Kotflügel schwarz, Fahrgestell hellbraunrot, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen hellbraunrot, Bodenprägung “WIKING“ + “BERLIN-W“.

 

674/3 A

Mercedes-Benz NG 2636 AB Pritschenkipper 674 1982 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Stahlrritsche mit beweglicher Heckklappe rotorange, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, mit Bohrungen für Außenspiegel, Frontscheinwerfer mit integrierte Blinker, eingesetzter schwarzer Grill ohne Silberstreifen, mit Aufnahme für Außenauspuff, Kotflügel mit Wulst, Stoßstange + Kotflügel schwarz, Fahrgestell hellbraunrot, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen hellbraunrot, Bodenprägung “WIKING“ + “BERLIN-W“.

 

673/7

Mercedes Benz 2636 AB Pritschenkipper 673 1989-1991 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Stahlpritsche mit beweglicher Heckklappe sandgelb, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, ohne Bohrungen für Außenspiegel, Frontscheinwerfer mit integrierten Blinkern, eingesetzter schwarzer Grill ohne Silberstreifen, eingesetzter schwarzer Außenauspuff, Kotflügel mit Ausbuchtung, Stoßstange + Kotflügel + Fahrgestell stahlblau, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen stahlblau, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W".

 

0990 49

Mercedes Benz NG 2636 AB Pritschenkipper LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Stahlrritsche mit beweglicher Heckklappe karminrot, IE mit integriertem Lenkrad schwarz, Frontscheinwerfer mit integrierten Blinkern, eingesetzter schwarzer Grill mit silbernem Stern, eingesetzter schwarzer Außenauspuff, Kotflügel mit Ausbuchtung, Stoßstange + Kotflügel + Fahrgestell schwarz, mit Zughaken, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen karminrot, Bodenprägung modernes Wiking-Logo+ "Germany“. Bestandteil der Packung 990 49 KLASSISCHE BAUFAHRZEUGE XI. Jahr 2006

0990 49
0673 52

Mercedes Benz NG 2636 AB Pritschenkipper 0673 52 10/2016 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Stahlrritsche mit beweglicher Heckklappe olivgrau, IE mit integriertem Lenkrad schwarz, Frontscheinwerfer mit integrierten Blinkern, eingesetzter Grill schwarzer / oxidrot mit silbernem Stern, Kotflügel mit Ausbuchtung, Stoßstange + Kotflügel schwarz, Fahrgestell oxidrot, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen oxidrot, Bodenprägung modernes Wiking-Logo+ "Germany“.

424 /5 A

Magirus Deutz Saturn Pritschenkipper 3achsig 42 k 1970-1973 LKW: Fahrerhaus rot, hohe Pritsche hellgelbgrau mit beweglicher Klappe, Kipphebel aus Metall links, Fahrgestell hellgelbgrau, hohe Pritsche, Frontscheinwerfer gesilbert, Räder einteilig 11 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen, Bodenprägung “WM“ + “WIKING“ + “GERMANY“. CS 2016: 1109/1 C

 

673/ 3

Iveco Pritschenkipper 673 02 1994-1995 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche grün, Aufdruck auf Türen rot "WIMO BAU", IE mit integriertem Lenkrad, ohne Reserverad, Papiergrill schwarz mit Schriftzug "IVECO", Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell schwarz, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W".

 

0990_69 01

Magirus 230 D 22 FK Pritschenkipper LKW: 3achsig, Fahrerhaus narzissengelb, IE mit integriertem Lenkrad, Grill weiß/schwarz als Druck, + Firmenlogo silbern, Stahlpritsche narzissengelb mit beweglicher Klappe, Fahrgestell karminrot, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 8-Loch-Felgen karminrot, Bodenprägung modernes Wiking-Logo +"GERMANY". Bestandteil der Packung 0990 69 Die Frontlenker-Klassiker von Magirus-Deutz. Jahr 2010

 

0990_69
673 /2 D

Magirus Deutz Pritschenkipper 673 1976-1987 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche capriblau, IE mit sitzen + integriertem Lenkrad, Papiergrill schwarz mit Schriftzug "Magirus Deutz" + Emblem, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell rot, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W“.

 

673/1 A

Magirus Deutz Pritschenkipper 673 1974-1975 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche resedagrün, IE mit Sitzen ohne Lenkrad, Frontscheinwerfer gesilbert, Papiergrill schwarz mit Schriftzug "Magirus Deutz" + Emblem, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell rot, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W“.

 

0424 01

Magirus Saturn 145 A 6x6 Pritschenkipper 0424 01 02/2013-02/2013 3achsig, Fahrerhaus mausgrau, ohne IE, integrierter Grill schwarz mit erhabenem Magirus-Logo gesilbert, mit Blinkern, Frontscheinwerfer gesilbert, Türgriffe + Haubenschnallen schwarz, flache Pritsche mit beweglicher Heckklappe + mit Rand mausgrau, Pritschenaufdrucke seitlich auf weißer Fläche rot "HEITKAMP", Kipphebel aus Metall links, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge schwarz, Fahrgestell schwarz, Bodenprägung "GERMAY" + modernes Wiking-Logo.

 

0990 86

Pritschenkipper Magirus Saturn 0990 86 04/2014- Fahrerhaus + Pritsche hellgrün, Verglasung getönt, Fahrgestell mit Kardanteil sowie Felgen in grasgrün, Grillfläche grasgrün bedruckt Deutz-Logo und Deutz-Lettern in silbern, Seitliche Türgriffe und Schriftzug „Magirus Deutz“ in silbern, Motorhauben schnallen in schwarz, Fensterumrandungen in schwarz, Heckseitige Pritschenklappe mit Schriftzug “Meiller-Kipper“ in silbern auf schwarzer Fläche, Frontscheinwerfer silbern, Blinker in orange,Bodenprägung modernes Wiking-Logo + “GERMANY“. Bestandteil der Packung 0990 86 Freie Fahrt für die Taktgeber der Bauwirtschaft! Die gr0ßen Kipper von Meiler. Jahr 2014

 

0990 86

Hochbordkipper Magirus Saturn 0990 86 04/2014- Fahrerhaus + Hochbordpritsche kieselgrau mit Verglasung getönt, Fahrgestell und Kardanteil sowie Felgen in feuerrot, Grillfläche feuerrot bedruckt, Deutz-Logo und Deutz-Lettern in silbern, Seitliche Türgriffe und Schriftzug “Magirus Deutz“ in silbern, Motorhauben schnallen in schwarz, Fensterumrandungen in schwarz, Heckseitige Pritschenklappe mit Schriftzug “Meiller-Kipper“ in silbern auf schwarzer Fläche. Frontscheinwerfer silbern, Blinker in orange, Bodenprägung modernes Wiking-Logo + “GERMANY“. Bestandteil der Packung 0990 86 Freie Fahrt für die Taktgeber der Bauwirtschaft! Die gr0ßen Kipper von Meiler. Jahr 2014

 

673 /5 A

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 1974-1975 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche altweiß, IE mit Sitzen + integriertem Lenkrad, Grill rot als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “DIESEL“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell rot, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 6-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W“. CS 2016: 1154/2 G

 

673 /5 B

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 1974-1975 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche perlweiß, IE mit Sitzen + integriertem Lenkrad, Grill rot als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “DIESEL“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell rot, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 6-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W“. CS 2016: 1154/2 I

 

673 /5 D

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 1974-1975 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche capriblau, IE mit Sitzen + integriertem Lenkrad, Grill rot als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “DIESEL“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell rot, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 6-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W“. CS 2016: 1154/2 C

 

673 /5 G

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 1988-1992 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche graubeige, IE mit integriertem Lenkrad, Grill rot als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “DIESEL“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell hellbraunrot, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen hellbraunrot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W“.

 

673 /5 H

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 01 1994-1995 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche sandgelb, IE mit integriertem Lenkrad, Grill schwarz als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell stahlblau, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 8-Loch-Felgen stahlblau, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W".

 

673 /5 H

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 01 1994-1995 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche hellsandgelb, IE mit integriertem Lenkrad, Grill schwarz als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell stahlblau, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 8-Loch-Felgen stahlblau, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W".

 

673 /6 A

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 03 1997-1999 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche weinrot, IE mit integriertem Lenkrad, Grill schwarz als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell schwarz, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 8-Loch-Felgen silbergrau, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W".

673 /6 B

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 04 1999-2002 LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Pritsche lichtblau, IE mit integriertem Lenkrad, Grill schwarz als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, Fahrgestell schwarz, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 8-Loch-Felgen silbergrau, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W".

 

673 /6 C

MAN 26.281 Pritschenkipper 673 05 2002-2003 LKW: 3achsig, Fahrerhaus schwarzgrau, IE mit integriertem Lenkrad, Grill schwarz als Papieraufkleber Inschrift “MAN“ + “Büssing-Löwensymbol“, Stahlpritsche silbergrau mit beweglicher Klappe, Fahrgestell schwarz, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 8-Loch-Felgen silbergrau, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W".

 

0673 07

MAN F8 Hoch Bord Pritschenkipper 0673 07 06/2018-08/2018  LKW: 3achsig, Fahrerhaus + Stahlpritsche mit beweglicher Klappe, wasserblau, IE mit integriertem Lenkrad oxidrot, eingesetzter roter Grill Inschrift “MAN“ + “DIESEL“+ Löwensymbol“, Fahrgestell rot, Räder 12 mm zweiteilig mit eingesetzten 8-Loch-Felgen rot, Bodenprägung modernes Wiking-Logo + “Germany“.