Mercedes Benz 1644 S Koffersattelzug

542 /01 E

Mercedes Benz 1644 S Koffersattelzug 542 1981-1984 Zugmaschine: 2achsig, Fahrerhaus stahlblau, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, Bohrungen für Spiegel, hinteres Kabinenfenster offen, rückwärtiges Kabinenfenster geschlossen, eingesetzter schwarzer Grill mit gedrucktem silbernen Mercedes-Stern, Stoßstange + vordere + hintere Kotflügel + Fahrgestell stahlblau, eingesetzte silberne Sattelpfanne, ohne Reserverad, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen stahlblau, Bodenprägung "WIKING". Auflieger: 3achsig, Koffer mit angedeuteten Seitentüren + Hecktüren zum öffnen gelbelfenbein Aufdrucke seitlich "Früchte" + "Rama macht das Frühstück gut"+ "Früchte", dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen, Fahrgestell mit Unterfahrschutz + Achseinheit + Kotflügel stahlblau, Reserverad mittig unterhalb des Fahrgestells, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen stahlblau, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W". Spiegel + Spoiler + Sonnenblende am Spritzast im Beipack.

 

542 /10 A

Mercedes Benz 1644 S Koffersattelzug 542 1990-1993 Zugmaschine: 2achsig, Fahrerhaus kieferngrün, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, eingesetzter schwarzer Grill mit gedrucktem silbernen Mercedes-Stern, Luftansaugstutzen an Fahrerhausrückwand schwarz, Stoßstange + vordere + hintere Kotflügel + Fahrgestell kieferngrün, eingesetzte silberne Sattelpfanne, ohne Reserverad, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING". Auflieger: 3achsig, Koffer mit angedeuteten Seitentüren + Hecktüren zum öffnen schwefelgelb, Aufdrucke seitlich Logo + "NORDFASER" + "2350 Neumünster", dicker Königsbolzen, eingesetzte Stützen, Fahrgestell mit Unterfahrschutz kieferngrün, Achseinheit + Kotflügel schwarz, Reserverad mittig unterhalb des Fahrgestell, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W". Spiegel + Spoiler + Sonnenblende am Spritzast im Beipack.

 

542 /11

Mercedes Benz 1644 S Koffersattelzug 542 1987 Zugmaschine: 2achsig, Fahrerhaus maigrün, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, eingesetzter schwarzer Grill mit gedrucktem silbernen Mercedes-Stern, Luftansaugstutzen an Fahrerhausrückwand schwarz, Stoßstange + vordere + hintere Kotflügel + Fahrgestell rot, eingesetzte silberne Sattelpfanne, ohne Reserverad, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING". Auflieger: 2achsig, Koffer weiß, alle Türen stilisiert, Aufdrucke seitlich maigrün + gelb + rot "Schwab" + in doppelter Querlinie "frucht" + "Fruchtring-Logo", dicker Königsbolzen, eingesetzte Stützen, Fahrgestell mit Unterfahrschutz Achseinheit + Kotflügel rot, Reserverad mittig unterhalb des Fahrgestell, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen rot, Bodenprägung "WIKING" +"BERLIN-W". Spiegel + Spoiler + Sonnenblende am Spritzast im Beipack.

 

542 /12

Mercedes Benz 1644 S Koffersattelzug 542 1987 Zugmaschine: 2achsig, Fahrerhaus weiß, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, eingesetzter schwarzer Grill mit gedrucktem silbernen Mercedes-Stern, Luftansaugstutzen an Fahrerhausrückwand schwarz, Stoßstange + vordere + hintere Kotflügel + Fahrgestell schwarz, eingesetzte silberne Sattelpfanne, ohne Reserverad, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen weiß, Bodenprägung "WIKING". Auflieger: 2achsig, Koffer mit angedeuteten Seitentüren + Hecktüren zum öffnen weiß, Aufdrucke seitlich mehrfarbig "SIEMENS" + schräg "SMD" auf Filmstreifen + "Surface Mounted Devices" + "Bauelemente für Oberflächenmontage", dicker Königsbolzen, eingesetzte Stützrollen, Fahrgestell mit Unterfahrschutz Achseinheit + Kotflügel schwarz, Reserverad mittig unterhalb des Fahrgestells, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen weiß, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W". Spiegel + Spoiler + Sonnenblende am Spritzast im Beipack.

 

542 /13

Mercedes Benz 1644 S Koffersattelzug 542 1989 Zugmaschine: 2achsig, Fahrerhaus gelb mit Frontdruck enzianblau "MICHELIN", IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, eingesetzter schwarzer Grill mit gedrucktem silbernen Mercedes-Stern, Luftansaugstutzen an Fahrerhausrückwand schwarz, Stoßstange + vordere + hintere Kotflügel + Fahrgestell hellbraunrot, eingesetzte silberne Sattelpfanne, ohne Reserverad, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen hellbraunrot, Bodenprägung "WIKING". Auflieger: 3achsig, Koffer gelb, alle Türen stilisiert, Aufdrucke seitlich enzianblau dicker Querstreifen + Logo + "MICHELIN" + heckseitig enzianblau "MICHELIN", dicker Königsbolzen, eingesetzte Stützen, Fahrgestell mit Unterfahrschutz Achseinheit + Kotflügel hellbraunrot, Reserverad mittig unterhalb des Fahrgestells, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen hellbraunrot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W". Spiegel + Spoiler + Sonnenblende am Spritzast im Beipack.

 

542 /14 B

Mercedes Benz 1644 SK Koffersattelzug Facelift 542 1990-1993 Zugmaschine: 2achsig, Fahrerhaus rot, Dachspoiler rot mit Aufdruck weiß "SITAG" + Logo, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, eingesetzter schwarzer Grill mit gedrucktem silbernen Mercedes-Stern, Luftansaugstutzen an Fahrerhausrückwand schwarz, Kotflügel + vordere Stoßstange schwarz, eingesetzte silberne Sattelpfanne, ohne Reserverad, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen hellbraunrot, Fahrgestell + hintere Stoßstange hellbraunrot, Bodenprägung "WIKING". Auflieger: 2achsig, Koffer weiß, alle Türen stilisiert Seitenflächen und Heckseite mit Katalogabbildung + "Sulky." + "Immer eine Länge voraus" + "mit innovativem Design und" + "wegweisender Technik." + drei Bürostühle (rot + blau + grün) + rot "Sitag" + Emblem + "SITZMÖBEL FÜR BÜRO UND OBJEKT" + rot + gelb dreieckige Symbolflächen, und Emblem (rechts, linke Seite in umgekehrter Reihenfolge), dicker Königsbolzen, integrierte Stützrollen, Fahrgestell mit Unterfahrschutz hellbraunrot, Achseinheit + Kotflügel schwarz, Reserverad mittig unterhalb des Fahrgestells, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen hellbraunrot, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W". Spiegel + Spoiler + Sonnenblende am Spritzast im Beipack.

542

Koffersattelzug Mercedes Benz 1644 S 542 Ba 1984 Zugmaschine: 2achsig, Fahrerhaus gelb, IE mit integriertem Lenkrad, Scheibenwischer Teil des Fahrerhauses, Bohrungen für Spiegel, hinteres Kabinenfenster offen, rückwärtiges Kabinenfenster geschlossen, eingesetzter schwarzer Grill mit gedrucktem silbernen Mercedes-Stern, Stoßstange + vordere + hintere Kotflügel + Chassis antrazit, eingesetzte silberne Sattelpfanne, ohne Reserverad, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen schwarz, Bodenprägung "WIKING". Auflieger: 2achsig, Koffer mit angedeuteten Seitentüren + Hecktüren zum öffnen gelbelfenbein Aufdrucke seitlich "Früchte" + "Rama macht das Frühstück gut"+ "Früchte", dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen, Fahrgestell mit Unterfahrschutz + Achseinheit + Kotflügel antrazit, Reserverad mittig unterhalb des Fahrgestells, Räder zweiteilig 12 mm mit eingesetzten 8-Loch-Felgen schwarz, Bodenprägung "WIKING" + "BERLIN-W". Gebasteltes Modell, aber sehr schön