Magirus Deutz 235 D Pritschensattelzug

516 /1

Magirus Deutz 235 D Pritschensattelzug 51 m 1966-1967 Zugmaschine: 3achsig, Fahrerhaus hellbraunrot, Fahrgestell staubgrau, mit einteiligen Kotflügeln staubgrau, IE mit Sitzen ohne Lenkrad, eingesetzter silberner Grill, Frontscheinwerfer gesilbert, eingesetzte silberne Sattelpfanne, Reserverad an Fahrerhausrückwand, Räder 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen hellbraunrot, Bodenprägung "GERMANY" + "WM". Auflieger: 2achsig, Pritsche hellbraunrot, Plane gelbgrau hinten offen, dünner Königsbolzen, bewegliche Stützrollen silber, Reserverad mittig in Fahrgestellhalterung geklemmt, Achseinheit mit Klemmplatte, Fahrgestell staubgrau, Räder 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen hellbraunrot, Pritschenprägung "WIKING", Klemmplattenprägung "GERMANY" + "WIKING".
CS 2008: 733/01

516 /3

Magirus Deutz 235 D Pritschensattelzug 51m 1970-1971 Zugmaschine: 3achsig, Fahrerhaus hellbraunrot, Fahrgestell staubgrau, mit einteiligen Kotflügeln staubgrau, IE mit Sitzen ohne Lenkrad, eingesetzter silberner Grill, Frontscheinwerfer gesilbert, eingesetzte silberne Sattelpfanne, Reserverad an Fahrerhausrückwand, Räder 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen hellbraunrot, Bodenprägung "GERMANY" + "WM". Auflieger: 2achsig, Pritsche hellbraunrot, Plane gelbgrau hinten offen, dünner Königsbolzen, eingesetzte Stützen silber, Reserverad mittig in Fahrgestellhalterung geklemmt, Achseinheit mit Klemmplatte, Fahrgestell staubgrau, Räder 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen hellbraunrot, Pritschenprägung "WIKING", Klemmplattenprägung "GERMANY" + "WIKING". CS 2008: 733/03 A 

518 /15 A

Magirus Deutz 235 D Pritschensattelzug 51 s 1969-1973 Zugmaschine: 3achsig, Fahrerhaus azurblau, IE mit Sitzen ohne Lenkrad, Kotflügel einteilig staubgrau, eingesetzter silberner Grill, Frontscheinwerfer gesilbert, eingesetzte silberne Sattelpfanne, Reserverad an Fahrerhausrückwand, Räder 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen silbergrau, Fahrgestell staubgrau, Bodenprägung "GERMANY" + "WM". Auflieger: 2achsig, Pritsche azurblau, Pritscheneinlage halbe Größe silbern, mit Ladung 6 silberne Rohre durch Stahlklammern befestigt, dicker Königsbolzen, starre Stütze silbern, Reserverad mittig in Fahrgestellhalterung geklemmt, Fahrgestell staubgrau, Achseinheit mit Steckachsen, Räder 12 mm mit eingesetzten 6-Loch-Felgen silbergrau, Pritschenprägung "WIKING", Achseinheit- Prägung "WIKING" + "GERMANY". CS 2008: 0757/03 B

 

0990_69

Magirus 235 D 22 FS Pritschensattelzug mit Röhren als Ladung Zugmaschine: 3achsig, Fahrerhaus himmelblau, IE mit integriertem Lenkrad zeltgrau, eingesetzter silberner Grill, + Firmenlogo silbern, Frontscheinwerfer gesilbert, 1 Gelblicht, eingesetzte silberne Sattelpfanne, Fahrgestell + Kotflügel zweiteilig karminrot, Reserverad an Fahrerhaus Rückwand, Räder 12 mm mit eingesetzten Radkappen karminrot, Bodenprägung "GERMANY" + modernes Wiking-Logo. Auflieger: Pritsche himmelblau, Pritscheneinlage Silberfolie, dicker Königsbolzen, starre Hydraulikstützen + Unterfahrschutz karminrot, Reserverad mittig in Chassishalterung geklemmt, Achseinheit mit Klemmachse, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge karminrot, Chassis karminrot, ohne Pritschenprägung, Chassisprägung modernes Wiking-Logo. Bestandteil der Packung 0990 69 Die Frontlenker-Klassiker von Magirus-Deutz. Jahr 2010